Motiva 39 S – die Technik von REYKJA

Die Technik von Reykja? Hier sind Infos über Motiva 39 S, Name, Masse, Rigg, Segel, Technik, Navigation, Sicherheit und Ausrüstung.

Riss Rigg
Riss Rigg
Unterwasserschiff
Ketsch Rigg

Der Name

REYKJA ist eine Art Akronym. Er besteht aus den Vornamen meiner Frau, Kinder und mir. Ausserdem ist reykja ein isländisches Wort und heisst „rauchig“. Schon der ursprüngliche Name des Schiffs, PINJOE, war ein Akronym der Erst-Eigner.

Typ

Hersteller Motiva-Stalbade, Kolding DK
Typ Motiva 39 S, Rundspant
Schiffsart Segelyacht. Ketsch
Heimathafen Basel
Baujahr 1987
Seriennummer 3.152
Material Stahl

Masse

Länge Rumpf 11.99 m 
Länge Wasserlinie 9.60 m
Breite 3.70 m 
Tiefgang 1.90 m 
Gewicht 13.5 t, voll gebunkert 16 t
Höhe Grossmast 14.40 m, Höhe über Wasser 17.00 m
Höhe Besanmast 10.50 m, Höhe über Wasser 13.20 m 
Ballast 3700 kg
Riss Gemässigter Langkiel | Skegruder | Mittelcockpit
​Badeplattform, Badeleiter, Bugleiter

Segel

Rollgrosssegel Dracron-Touring 310 g/qm | 32.5 qm
Rollgenua Dracron-Touring Tanbark 400 g/qm| 48.5 qm
Rollfock Dracron-Touring 391 g/qm | 30 qm
Stagreiterfock 20.3 qm
Besansegel Dracron-Touring 310 g/qm | 13 qm | Ein Reff
Blister 65 g/qm | 110 qm
Weitere Stagen Kutterstag | Zweites Vorstag
Durchmesser Stagen und Wanten 8 / 10 mm
Winschen Anderson 2 x 56 ST mechanisch | Anderson 2 x 46 ST elektrisch 

Decksyalon
Decksalon
Riss Rumpf
Achterkabine

Innen

Kabinen Vorder- und Achterkabine, je zwei Kojen
Decksalon Innensteuerstand komplett, Navigationstisch, Sitzecke
Innensalon Pantry und Dinette, umgebaut als Bett
Nasszellen Achtern WC / Dusche / Waschbecken| Vorne: WC / Waschbecken
Stehhöhe Alle Kabinen und WC vorne ca 1.90 m | Achterkabine und WC hinten ca. 1.75 m.
Beleuchtung innen und aussen LED. Ausnahme Deckstrahler
Heizung Eberspächer Dieselheizung
Tanks Wassertank 770l (320l und 450l), Dieseltank 850l (650l und 200l), Fäkalientank 200l 
Glas Fenster wurden gegenüber Standard vergrössert | Glas 6 mm | Schlagscheiben

Hydrovane Windsteuerung
Kleineres Technik Chaos
Kleineres Technik Chaos
Ford Lehman SP 135

Technik

Motor Ford Lehmann SP 135 | 6 Zylinder | 6.3 l Hubraum | Leistung 99 kw / 136 PS
Getriebe PRM hydraulisch
Tank Diesel 850l (650l und 200l)
Dieselvorfilter: Separ Doppelfilter Anlage
Propeller Original | Kupfer | 3 Flügel
Lenkung Hydraulisch
Lichtmaschine Leistung 70 A
Windgenerator Silentwind Pro 12 V
Akkus Start 2 x 115 Ah | Gel
Akkus Verbrauch 6 x 115 Ah | Gel
Aussenborder Honda, 2.6 PS
Tender Honda, 2.5 m / 1.5 m

Navigation

Kompass Plath | 1999
Barograph Wempe 1987
Kartenplotter innen Simrad CX 44
Kartenplotter aussen Garmin Gpsmap 922
Radar Simrad CX 44
Autopilot Simrad
Wind-Selbststeueranlage Hydrovane
Seefunk DSC Navman VHF 7100 UKW Funk Handfunk Icom
Wetterfax FMD 20
AIS Amec WideLink B600 SOTDMA class B Receiver und Transponder
Displays Multidisplay | Log und Lot | Autopilot | Fluxgate Kompass | Windmesser | Krängung | Ruderstand Hydraulik
Satelliten Telefon bald

Sicherheit

Anker Delta 32 Kg | M Anker 20 kg | CQR 45 lb (20 Kg) Reserve
Ankerkette 70 m Stahl feuerverzinkt 10mm ISO | 70 m Reserve
Rettungsinsel Sechs Personen
Rettungswesten Vier
Rettungsring mit Talje
Feuerlöscher 1 x 5 kg, 2 x 2 kg Schaum
Löschdecke
Bilgepumpe 1 x manuell und 2 x elektrisch
Treibanker Jordan Series Drogue Anchor